Datenschutzerklärung

 

 

Allgemeines zur Datenverarbeitung

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie deren Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Diese Website ist ohne das Erheben personenbezogener Daten nutzbar.

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers. Die Angabe solcher Daten  durch den Nutzer ist auf dieser Seite freiwillig. Eine Ausnahme gilt in Fällen, in denen eine vorherige Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten dient Artikel 6  Abs. 1 DSGVO.

 

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den Gesetzgeber vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch den Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

 

 

Bereitstellen der Website und Erstellen von Logfiles

 

Bei jedem Aufruf dieser Internetseite erfasst der Provider automatisiert Systemdaten des aufrufenden Rechners. Diese werden vom genutzten Internetbrowser in Form von Logfiles übertragen. Diese Daten sind grundlegend nicht personenbezogen, können jedoch Hinweise auf den Nutzer geben.

 

Folgende Daten werden für diese Website erhoben:

 

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • die IP-Adresse des Nutzers und deren geografische Herkunft
  • das Datum, die Uhrzeit und die Dauer des Zugriffs
  • die Menge der an den Nutzer gesendeten Daten in Byte und der Datei-Typ
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf diese Internetseite gelangt (verlinkte Seiten)

 

Diese Logfiles enthalten IP-Adressen oder Daten, die eine Zuordnung zu einem bestimmten Endgerät ermöglichen, jedoch keine personenbezogenen Hinweise auf den Nutzer geben. Eine Auswertung dieser Daten zusammen mit personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO.

 

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

 

Darüber hinaus erfolgt die Speicherung der Daten aus Logfiles, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Die Daten dienen der statistischen Auswertung der Website, der Optimierung der Website und der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung zu Marketingzwecken findet nicht statt.

 

Logfiles-Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

 

Die Erfassung der Logfiles-Daten zur Bereitstellung der Website und deren vorübergehende Speicherung ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

Durch entsprechende  Einstellungen in den gängigen Browsern ist es möglich, das Übertragen und Speichern der Logfiles auf die Dauer der Sitzung zu beschränken.

 

 

 

Verwendung von Cookies

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden.

 

Bei Aufruf einer Website kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

 

Diese Website erhebt keine personenbezogenen Daten durch den Einsatz von Cookies. Wir setzen Cookies ein, um das Nutzen dieser Website statistisch analysieren und die Qualität dieser Website und ihrer Inhalte stetig verbessern können.

 

Folgende Daten übermittelt werden:

 

  • Suchbegriffe, die zum Auffinden dieser Website geführt haben
  • die Anzahl der Aufrufe einzelner Seiten dieser Website
  • die Häufigkeit der Inanspruchnahme von Website-Funktionen (z.B. Downloads)

 

Diese Daten werden ohne Zuordnung zum aufrufenden Endgerät erhoben und nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

 

Beim ersten Aufruf dieser Website durch ein Endgerät werden die Nutzer durch ein Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen. Es erfolgt zudem ein Hinweis, dass das Speichern von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

 

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert, die Daten werden vom Browser übertragen. Daher haben Sie als Nutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können gelöscht werden.

 

Werden Cookies für diese Website deaktiviert, können möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht mehr vollständig genutzt werden.

 

 

 

E-Mail-Kontakt

 

Diese Website verzichtet bewusst auf ein Kontaktformular, um die das notwendige Übertragen von personenbezogenen Daten so gering wie möglich zu halten. Es ist eine Kontaktaufnahme per  E-Mail, per Telefon  oder per Post möglich.

 

Sofern Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden folgende persönliche Daten übertragen:

 

  • Ihre persönliche E-Mail-Adresse
  • der Inhalt der E-Mail

 

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Darin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

 

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Artikel 6 Absatz 1 b DSGVO.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

 

Der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit einem Kontakt per E-Mail ist per E-Mail, per Post, per Telefon oder im persönlichen Gespräch möglich. Die dafür notwendigen Kontaktdaten sind im Impressum dieser Website hinterlegt. Bei Widerruf oder Widerspruch werden alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, gelöscht.

 

 

 

Analysedienste und Social Media Plugins

 

Wir verzichten auf das Nutzen von Datensammlungen spezieller Analysedienste, die über die Daten der Logfiles (siehe oben) hinaus gehen. Wir verzichten auch auf das Nutzen von Social Media Plugins. Eine gezielte Datenerhebung und/oder ein Einsatz von Cookies durch Drittanbieter wie Google Analytics oder SocialMedia-Anbieter auf dieser Website findet nicht statt.

 

Bei Aufruf dieser Website ist es jedoch möglich, dass Google bestimmte Nutzungsdaten für diese Website speichert. Möchten Sie dies verhindern, melden Sie sich ggf. von Ihrem Google-Nutzerkonto ab oder passen Sie bitte Ihre Sicherheitseinstellungen bei „Google-Mein Konto“ an.

 

 

 

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

 

Als Nutzer erhalten sie auf formlosen Antrag von uns kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten sowie das Sperren oder Löschen Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

 

Agape Institut

Prof. Dr. Gruntram Platter und Olivia Brückner-Ilm

 

Bahnhofstraße 4

16321 Bernau

 

Tel: 0162 – 8579744

eMail: info@agape-therapie.de

 

Es wurde aufgrund der Unternehmensgröße kein Datenschutzbeauftragter benannt.